Mehr Dienstleistung und Kostenkontrolle

In der Verwaltung arbeiten tolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit guten Ideen, die oft aber nicht umgesetzt werden. Ich möchte einen neuen Spirit in die Verwaltung bringen und die Dienstleistung an der Bevölkerung noch stärker in den Vordergrund der Verwaltungsarbeit rücken. Außerdem brauchen wir gesunde Finanzen, um unsere Pläne verwirklichen zu können.

Das sind meine Ideen:

  • Förderung und konsequente Umsetzung der Digitalisierung hin zu einer digitalen Verwaltung
  • Wirtschaftlichkeit vor Sparsamkeit: Das kann bedeuten Sanierungen/Maßnahmen gleich umzusetzen, da bei längerem Warten die Kosten deutlich steigen würden. Hier ist Sparsamkeit kontraproduktiv.
  • Prüfen ob mehr Fördermittel von EU, Bund und Land in unsere Stadt fließen können
  • Prüfung von Genossenschaftsmodellen und alternativen Finanzierungsmethoden, z.B. Privat Public Partnership
  • Keine Erhöhungen der Steuer- und Gebührensätze
  • Abschaffung der Erschließungsbeiträge für Sandpisten oder mindestens Reduktion der Anwohneranteile
  • Intensivierung der interkommunalen Zusammenarbeit, um Kosten zu reduzieren und effizienter zu werden

Hier können Sie mich treffen:

Do 29.10. 18 Uhr Kandidatenrunde Evangelisches Gymnasium Podiumsdiskussion im Schülercafé Tasca

Jetzt Unterstützer werden!

Neuruppin braucht einen ehrlichen Neuanfang. Denn: „Unsere Stadt kann mehr!“ Deshalb freue ich mich, wenn möglichst viele mitmachen und mit ihrem Namen für diesen Neuanfang werben.

Hier können Sie sich als Unterstützer eintragen.

Direkter Draht zum Kandidat:

Michael Güldener
Wittstocker Allee 2b
16816 Neuruppin
E-Mail: mg@michael-gueldener.de
Telefon: 0172 - 3817401